Unternehmen

Ihre Vorteile

Standardprodukte

Specials

Anwendungsbeispiele

Maschinenliste

Räumnadelliste

Qualität

Consulting

Kontakt

Schneckenräder

Schneckenräder sind in das Gewinde einer Schnecke eingreifende Zahnräder. Schneckengetriebe sind angebracht, wo die rechtwinklige Lage der Achsen vorteilhaft oder möglich und große Übersetzung gefordert sind. Das Fräswerkzeug für das Schneckenrad muss die gleiche Flankenform haben wie die zugehörige Schnecke. Bei einer hohen Übersetzung, geringen Gangzahlen und einem Steigungswinkel der Schnecke von y < 5° tritt durch die Gleitreibung zwischen Schnecke und Schneckenrad Selbsthemmung auf. Hauptsächlich bestehen Schneckenräder aus Sn-Bronzen, insgesamt sind die Schneckenräder in der Regel aus weicheren Materialien als die Schnecke, neben Bronze z.B. aus Messing oder einem selbstschmierenden Kunststoff.