Schneckengetriebe

Schneckengetriebe stellen Maschinenelemente dar, die aus Schnecken (schraubenförmige Zahnrädern) und Schneckenrädern bestehen – Zahnräder mit den zugehörigen Wellen. Das Schneckengetriebe dient zur Übersetzung von schnellen Drehbewegungen in langsame. Die Wellen von Schnecke und Schneckenrad stehen rechtwinklig zueinander.